Vollstipendium „Sprache“

Zusammen mit dem Hunan Mass Media Vocational and Technical College und dem Bildungsministerium der Provinz Hunan (VR China) hat BSK International ein Vollstipendienangebot für deutsche Studenten zum Erlenen der chinesischen Sprache innerhalb von ein bis zwei Semestern aufgelegt.

Das Stipendium hat die folgenden Paramater und bietet Ihnen die folgenden Möglichkeiten:

  • Vollstipendium (inkl. Studiengebühren, Unterkunft, Basis-Krankenversicherung, Lehrmaterialien, Anmeldegebühren, offizielles Einladungsschreiben zwecks Visumsbeantragung). Die Stipendienleistungen werden für den gesamten Zeitraum gewährt.
  • Dauer: Mindestens ein, maximal zwei Semester.
  • Inhalt und Ziel: Erlernen der chinesischen Sprache. Sämtliche Niveaustufen sind vorhanden. Es sind keinerlei Vorkenntnissen erforderlich.
  • Ort: Hunan Mass Media Vocational and Technical College, Changsha, VR China
  • Zielgruppe: Studenten sämtlicher Hochschulen und Universitäten, aus allen Studiengängen und aus allen Fachsemestern.
  • Nicht inkludiert: Flugtickets, Essensverpflegung, Auslandskranken- und Unfallzusatzversicherung (empfohlen)

Bewerbung

  • Bewerbungsfristen: Jeweils 01. Juni (Wintersemester) und 01. November (Sommersemester)   
  • Bewerbung: Bitte senden Sie Ihren aktuellen Lebenslauf in englischer Sprache an scholarship@bsk-international.org 

Erforderliche Bewerbungsunterlagen:

  1. Vor- und Nachname
  2. Geschlecht
  3. Geburtsdatum
  4. Staatsangehörigkeit
  5. Reisepassnummer
  6. Adresse, Rufnummer und E-mail Adresse
  7. Bildungsstand
  8. Bitte legen Sie in wenigen Sätzen Ihre Motivation für die Stipendienbewerbung dar (ebenfalls in englischer Sprache).
  9. Bitte sagen Sie, ob Sie ein oder zwei Semester studieren möchten
  10. Bitte fügen Sie ein aktuelles Passbild bei.
  11. Bitte senden Sie Ihren Lebenslauf nur elektronisch als pdf-Datei.

Bitte fügen Sie als pdf-Datei ebenfalls bei:

  1. Polizeiliches Führungszeugnis / Bestätigung von keinerlei Vorstrafen (deutsch und eine durch Sie oder einen Übersetzer angefertigte englische Hilfsübersetzung)
  2. Abiturzeugnis (deutsch und eine durch Sie oder einen Übersetzer angefertigte englische Hilfsübersetzung)
  3. Bei Bachelorabsolventen: Zusätzlich Bachelorurkunde (deutsch und eine durch Sie oder einen Übersetzer angefertigte englische Hilfsübersetzung)
  4. Kopie Ihres Reisepass

Vollstipendium „TOURISMUS“

Das Shandong Institute of Commerce and Technology (VR China) und BSK International haben ein Vollstipendienangebot für deutsche Studenten aus den Bereichen Hotel-, Reise- und Destination Management, sowie aus verwandten Studiengängen aufgelegt. Das achtmonatige Stipendienprogram verbindet des Erlenen der chinesischen Sprache, mit einem bezahlten Praktikum in einem Luxushotel (z.B. Sheraton, Sofitel, Shangri-La) in der chinesischen Provinz Shandong.

Sie erhalten ein Vollstipendium, sowie eine Einmalzahlung als Lebenskostenzuschuss, sowie monatliche Vergütungszahlungen. Neben den finanziellen Vorteilen gewinnen Sie vor allem internationale Studier- und Arbeitserfahrung in einer der global führenden Hotelgruppen, in einem der dynamischsten Hospitality-Märkte weltweit.

Legen Sie jetzt mit diesem Stipendium die Grundlage für Ihre internationale Karriere!

Das Stipendium hat die folgenden Paramater und bietet Ihnen die folgenden Möglichkeiten:

  • Vollstipendium (inkl. Unterkunft, Studiengebühren, offizielles Einladungsschreiben zwecks Visumsbeantragung). Die Stipendienleistungen werden für den gesamten Zeitraum gewährt.
  • Einmaliger Zuschuss zu Lebenshaltungskosten: 5.000 Chinesische Yuan CNY (ca. EUR 600). Der Zuschuss wird einmalig in CNY ausgezahlt.
  • Monatliche Praktikumsvergütung: 2.000 CNY (ca. 245 EUR). Die Vergütung wird jeden Monat in CNY ausgezahlt, und zwar für den Zeitraum des Hotelpraktikums (6 Monate).  
  • Dauer: 8 Monate (2 Monate Hochschule + 6 Monate Hotelpraktikum)
  • Ort: Jinan, Shandong Provinz, VR China
  • Gastgebende Hochschule: Shandong Institute of Commerce and Technology
  • Zielgruppe: Deutsche Hochschulstudenten aus allen Fachsemestern aus den Hotel-, Reise- und Destination Management Studiengängen, sowie eng verwandten Studien- und Weiterbildungsgängen. Studenten aus anderen Studiengängen können sich bei entsprechender Eignung ebenfalls bewerben.  
  • Inhalt und Ziel: Erlernen der chinesischen Sprache und Sammeln von Arbeitserfahrungen in einem chinesischen Luxushotel. Sämtliche Niveaustufen sind vorhanden. Es sind keinerlei Vorkenntnissen erforderlich.
  • Hotelpraktikum: Z.B. Sheraton, Sofitel, Shangri-La, Hyatt. Schichtdienst und Frontdesk sind möglich. Fließende Englischkenntnisse erforderlich.  
  • Nicht inkludiert: Flugtickets, Essensverpflegung, Auslandskranken- und Unfallzusatzversicherung, Kosten für Visumsbeantragung, Gesundheitsuntersuchung, sonstige behördliche Gebühren.

Bewerbung

  • Bewerbungsfrist: 01. Juni eines jeden Jahres
  • Dauer: September eines jeden Jahres bis Mai des jeweiligen Folgejahres (acht Monate)
  • Bewerbung: Bitte senden Sie Ihren aktuellen Lebenslauf in englischer Sprache
    an das International Office Ihrer Hochschule
    oder an scholarship@bsk-international.org

Bitte nennen Sie in Ihrem Lebenslauf die folgenden Angaben:

  1. Vor- und Nachname
  2. Geschlecht
  3. Geburtsdatum
  4. Staatsangehörigkeit
  5. Reisepassnummer
  6. Adresse, Rufnummer und E-mail Adresse
  7. Bildungsstand
  8. Bitte legen Sie in wenigen Sätzen Ihre Motivation für die Stipendienbewerbung dar (ebenfalls in englischer Sprache).
  9. Bitte fügen Sie ein aktuelles Passbild bei.
  10. Bitte senden Sie Ihren Lebenslauf nur elektronisch als pdf-Datei.

Bitte fügen Sie als pdf-Datei ebenfalls bei:

  1. Polizeiliches Führungszeugnis / Bestätigung von keinerlei Vorstrafen (deutsch und eine durch Sie oder einen Übersetzer angefertigte englische Hilfsübersetzung)
  2. Abiturzeugnis (deutsch und eine durch Sie oder einen Übersetzer angefertigte englische Hilfsübersetzung)
  3. Bei Bachelorabsolventen: Zusätzlich Bachelorurkunde (deutsch und eine durch Sie oder einen Übersetzer angefertigte englische Hilfsübersetzung)
  4. Kopie Ihres Reisepass (muß noch min. 6 Monate nach Ende des Programms gültig sein)

Erfahrungsberichte

Alle unsere Stipendiaten waren sehr zufrieden und haben sich in China sehr gut eingelebt. 

Stimmen unserer Stipendiaten

„Großartige Organisation seitens der BSK International“ 
– Stefan Selting, Westfälische Hochschule

„BSK International just as well as the whole team of professors and coordinators from Mass Media Vocational College has been incredibly hospitable and took the best care of my needs“
– Barbara Kráľovičová, Technische Hochschule Deggendorf

„Mein bisheriger Aufenthalt in Changsha am Hunan Mass Media College könnte nicht besser verlaufen.“
– Leonie Beek, Westfälische Hochschule

Erfahrungsberichte unserer Stipendiaten

Lesen Sie bitte hier die Erfahrungsberichte unserer Stipendiaten


Hinweise für Stipendiaten in China

1. Zusatzversicherung: Der Abschluss einer zusätzlichen Auslandskranken- und Unfallversicherung wird DRINGEND empfohlen. Idealerweise ist ein Krankenrücktransport inkludiert.

2. Bargeld: Wir empfehlen internationale Kreditkarten (z.B. Visa, Master), mit denen Sie auch am Geldautomat Bargeld abheben können. Bitte lassen Sie diese Bargeldfunktion durch Ihre kartenausgebende Bank in Deutschland vor Ihrer Abreise freischalten.

3. Wohnheim: Die Regeln in Ihrem Wohnheim sind allgemein sehr restriktiv. Z.B. Alkohol oder aber auch größere Versammlungen oder Parties, sind Ihnen im Wohnheim untersagt.

4. Besuch: Besuch, der bei Ihnen im Wohnheim übernachtet wird im Regelfall nicht geduldet. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall vorher im College nach.

5. Studienalltag: Ihr Studienalltag ist für Sie bereits mit festen Strukturen vororganisiert. Um viele organisatorische Dinge müssen Sie sich nicht mehr kümmern.

6. Werktage (Unterrichtstage) am Wochenende: Vereinzelt werden in China vor oder nach längeren gesetzlichen Feiertagen, einzelne Wochentage für arbeitsfrei erklärt, und dafür mit Unterricht am Wochenende ausgeglichen (z.B.: Donnerstag, Freitag, Samstag: frei; dafür am Sonntag Unterricht). Bitte beachten Sie dies bei Ihrer Freizeitplanung. Im Zweifelsfall fragen Sie bitte im College nach.

7. Fotos: Sie werden häufig um gemeinsame Fotos gebeten werden. Wenn Sie das nicht wünschen, verneinen Sie diesen Wunsch einfach.

8. Anpassung: Sie sind Gast in einem fremden Land. Eine gewisse Anpassung wird von Ihnen erwartet.

9. Stipendiat: Sie sind Stipendiat auf Kosten Dritter. Ein gewisser Respekt hierfür wird von Ihnen erwartet.

10. Repräsentantenfunktion: Sie sind während Ihrer Zeit in China auch immer eine Art „Repräsentant“ Ihrer deutschen Heimathochschule, sowie im weiteren Sinne der Bundesrepublik im Ausland. Bitte seien Sie sich dieser verantwortungsvollen Rolle bewusst.

11. Gesetze: Bitte beachten Sie die chinesischen Gesetze. Während Ihrer Zeit in China unterliegen Sie chinesischem Recht.

12. Drogen: Wir wissen, dass das auf Sie nicht zutrifft. Trotzdem der wohlgemeinte Hinweis: Bitte halten Sie sich, auch von den sog. „weichen Drogen“, jederzeit weiträumig fern.

13. Konsularischer Service: Als deutscher Staatsbürger können Sie im Bedarfsfall den konsularischen Service in Anspruch nehmen:

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Peking
17 Dongzhimenwaidajie, Chaoyang District, Beijing 100600, VR China
Tel: +86-(0)10-8532-9000
Homepage: china.diplo.de

Weitere wichtige Informationen zum Auftenthalt am
Hunan Mass Media Vocational College als pdf-Download